Wo sollte man Tauchscooter kaufen?

Internet oder Einzelhandel?

Wer sich im Internet über Tauchscooter informiert, wird sich entscheiden müssen, ob er den Kauf im Internet oder doch eher im Einzelhandel tätigt. Beide Verkaufsstellen haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Was sinnvoller ist, erfährst du auf dieser Seite.

Bei einer Nische wie Tauchscootern, ein nicht so alltägliches Produkt, ist der wohl größte Nachteil, dass es die Geräte nur in Spezialshops gibt und nicht im Sportgeschäft um die Ecke. Viele Käufer müssen daher unzählige Kilometer auf sich nehmen, um überhaupt einen geeigneten Laden zu finden. Zwar kannst du den Tauchscooter dann mit eigenen Augen sehen, ohne Gewässer lässt er sich aber nicht wirklich vergleichen. Auch die persönliche Beratung muss nicht zwingend ein Vorteil für dich sein, da viele Händler bewusst Modelle empfehlen, die deinem Anforderungsprofil nicht gerecht werden. Damit können sie solche Modelle verkaufen, die besonders gewinnbringend für sie sind. Zwar macht das noch lange nicht jeder Verkäufer, ohne fundiertes Wissen kannst du aber nie wissen, was das perfekte Modell für dich ist.

Beim Kauf von Tauchscooter im Internet kann der Käufer gleich von mehreren Vorteilen profitieren. Einerseits gibt es im Internet eine deutlich größere Auswahl an ständig verfügbaren Produkten, wo ein Händler in einem Laden natürlich nicht mithalten kann. Auch hast du viele verschiedene Shops und Marken, aus denen du im Internet unkompliziert wählen kannst. Sogar Modelle aus dem Ausland sind ohne größere Probleme bestell- und lieferbar. Dabei kann jeder, egal wo er sich gerade befindet, bestellen. So finden die meisten Tauchscooter schnell und sicher den Weg zum  Käufer, teilweise sogar über Nacht. Da Onlineshops auch keine Öffnungszeiten haben und ständig geöffnet sind, kannst du  auch zu jeder Zeit einkaufen, selbst am Wochenende und an Feiertagen.

Viele haben Angst vor dem Umtausch beim Kauf im Internet. Dies Angst ist aber nicht nötig, da das Verbrauchergesetz jedem Käufer ein 14 Tage langes uneingeschränktes Rückgaberecht einräumt. Ist die Ware nicht beschädigt oder der Wert der Ware anders verringert, bekommst du in jedem Fall dein Geld zurück. Ist der Tauchscooter also anders als in deinen Erwartungen, trägst du auch im Internet keinerlei Risiko beim Kauf. Bei manchen Händlern musst du unter Umständen nur die Lieferkosten selbst tragen.  Des weiteren profitierst du in Deutschland auch im Internet von der gesetzlichen Gewährleistung von zwei Jahren ab dem Kauf. Manche Shops bieten darüber hinaus noch weitere, freiwillige Garantien an.

Das Verbrauchergesetz räumt jedem Käufer ein 14 Tage langes, uneingeschränktes Rückgaberecht ein. Zudem profitierst du von der zweijährigen gesetzlichen Gewährleistung.

Ein weiterer Vorteil des Internets sind ganz klar auch die geringen Preise.  Dadurch, dass Käufer eine große Auswahl zwischen den Shops haben, ist auch der Markt sehr groß und du kannst das günstigste Angebot heraussuchen. Händler stehen unter großem Preisdruck und unterbieten sich gegenseitig mit den Preisen, wovon der Kunde nur profitieren kann. Solltest du nicht direkt das beste Agebot finden, kannst du auch eine Preissuchmaschine nutzen.

Das Internet ist durch seine geringen Lieferzeiten, seine niedrigen Preise und durch die minimalen Risiken klarer Sieger. Wenn du also gerade auf der Suche nach einem (neuen) Tauchscooter bist, empfehlen wir dir, im Internet zu kaufen.